Das ist unser Anspruch.

"Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen."

Zitat von Teresa von Avila (1515 – 1582), Karmelitin und Mystikerin, Kirchenlehrerin


Pim Sloot

geb. 1972  in Enschede, Niederlande

 

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Physiotherapeut in verschiedenen Praxen eröffnete ich in 2000 meine eigene Physiotherapie Praxis in Metelen.

 

Auf der Suche nach neuen Wegen in der Behandlung wurde mein Interesse für die Osteopathie geweckt. Je mehr ich darüber erfuhr, desto größer wurde meine Faszination für die Osteopathie.

2012 begann ich die fünfjährige, berufsbegleitende Ausbildung der Osteopathie am International Academy of Osteopathy ( IAO), welche ich 2017 erfolgreich abschließen konnte. Im Jahr 2018 absolvierte ich erfolgreich die Prüfung zum Heilpraktiker und fokussierte meine Tätigkeit auf die Osteopathie, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Säuglinge.

Berufsweg und Weiterbildung

2018

Ausbildung zum Heilpraktiker, Gesundheitsamt Steinfurt 


2012-2017  

5 Jähriges Studium zum Osteopathen  an der International Academy of Osteopathy


2007-2010

Ausbildung zum Viszeral Therapeuten


2005-2010 

Sportphysiotherapeut der Niederländischen Judo Nationalmannschaft 


2002-2005 

Sportphysiotherapeut der Niederländischen Tae Kwon Do Nationalmannschaft


2002 

Master in Sports Physical Therapie an der City University of Los Angeles


1999-2002 

Ausbildung zum Sportphysiotherapeuten und zum Physical Rehabilitation Trainer A, B und C


2000 

Gründung der Praxis für Physiotherapie Gelking und Sloot in Metelen


1995-1998

Ausbildung zum Manual Therapeuten 


1990-1994 

Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Fachhochschule Enschede (NL)


Mitgliedschaften

  • Verband der Osteopathen Deutschland (VOD)
  • Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH)